EU Förderprogramm Kreatives Europa - Seminar und Workshop in Bonn und Berlin

Das neue EU Förderprogramm KREATIVES EUROPA vereint die zuvor getrennten Programme KULTUR und MEDIA mit einem sektorübergreifenden Bereich unter einem gemeinsamen Dach. Nach den ersten Einreichfristen im Programm nun um einige Erfahrungswerte reicher, bietet der Creative Europe Desk KULTUR im kommenden März in Bonn (17.-18.März) und Berlin (24.-25.März) je zwei inhaltsgleiche eintägige Seminare mit Trainingsworkshops an, die sich mit dem Teilprogramm KULTUR in KREATIVES EUROPA befassen. Die kompakte, aber umfassende Einführung gibt Einblick in den kulturpolitischen Hintergrund, die Ziele und Förderstrukturen sowie das Antrags- und Auswahlverfahren des Programms KREATIVES EUROPA und dessen neue Schwerpunktsetzung.

 Grenzüberschreitende Kooperationsprojekte bilden das Kernstück des Teilprogramms KULTUR und stehen dementsprechend im Fokus des Seminars. Zur Übung werden im Workshop Projektideen gemäß den Förderkriterien erarbeitet. Daraus entstehen erste Ansätze antragsfähiger Projekte oder zumindest ein tieferes Verständnis davon, wie solche mit Aussicht auf Erfolg konzipiert werden können. Einzelne Plätze sind noch frei:

Anmeldung und Informationen:

17.-18.3.2015 in Bonn: http://www.ccp-deutschland.de/fileadmin/newsletter/Ankuendigungstext__Bonn_03-17-_2015.pdf

24.-25.3. 2015 in Berlin: http://www.ccp-deutschland.de/fileadmin/user_upload/3_Infos_und_Service/6_Termine/Ankuendigungstext__Berlin-25Maerz-2015.pdf