Fachtagung des Europabüros für katholische Jugendarbeit- und Erwachsenenbildung „Europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik: Herausforderungen für die katholische Bildungsarbeit“ vom 02.-03.12.2015 in Brüssel

                        

 (COMECE)                                                                               (Birgit Sippel, MDEP)

Das Unglück von Lampedusa im Oktober 2013 sowie das jüngste Flüchtlingsdrama im April 2015 haben tief erschüttert. Papst Franziskus hat vor dem Europäischen Parlament klar gemacht, dass es nicht hinnehmbar ist, dass das Mittelmeer zum Massenfriedhof wird. Die Neuausrichtung der EU-Asylpolitik - unter anderem durch die Umsetzung der Migrationsagenda der EU-Kommission - sowie der derzeitige Zustrom von Flüchtlingen nach Europa, wie auch die Wiedereinführung von Grenzkontrollen, demonstrieren die Aktualität des Themas. Doch Welchen Beitrag und Unterstützung kann die katholische Jugend- und Erwachsenenbildung in die Flüchtlingsdebatte einbringen? Welche EU-Fördermöglichkeiten gibt es für die Integration der Flüchtlinge? Diese und andere Fragen sollen bei der Fachtagung des Europabüros für katholische Jugend- und Erwachsenenbildung am 2. und 3. Dezember 2015 am Sitz der Europäischen Bischofskonferenz - COMECE - in Brüssel mit europäischen Entscheidungsträgern - u.a. der Europaabgeordneten Birgit Sippel (SPD) und Matthias Oel, Referatsleiter für Asyl in der Generaldirektion Migration und Inneres in der EU-Kommission - diskutiert werden.

Teilnahmegebühr:

  • 100, - Euro inkl. Übernachtung und Tagungsverpflegung
  • Reisekosten werden bis zu 51,- Euro erstattet. Wir empfehlen für Reisende aus Deutschland die Nutzung des Europa-Spezial-Tickets für 39,- Euro bis Brüssel Midi, das Sie frühestens 91 Tage vor der Veranstaltung buchen können und sollten, damit Sie in den Genuss der maximalen Ermäßigung kommen

Link zur Anmeldung

Programm