Europäischer Jugendkarlspreis: Bewerbungsfrist 25. Januar 2016

Das Europäische Parlament und die Stiftung Internationaler Karlspreis Aachen verleihen jedes Jahr den "Europäischen Karlspreis für die Jugend" (Jugendkarlspreis). Bewerben können sich junge Menschen im Alter von 16 bis 30 Jahren, die „mit ihren Projekten die Entwicklung eines gemeinsamen Bewusstseins für die europäische Identität fördern und praktische Beispiele für das Zusammenleben der Europäer als Gemeinschaft liefern". Jeder Mitgliedstaat darf ein Projekt nominieren. Aus diesen 28 Projekten werden drei Gewinner ausgewählt, die ein Preisgeld erhalten und in das EP eingeladen werden. Der beste Gewinner erhält 5 000 €, der Zweite 3 000 €, der Dritte 2 000€.  Hier Antrag ausfüllen: