ERASMUS+: Experten-Netzwerk zur sozialen Dimension von Bildung und Ausbildung (Ausschreibung)

Die Generaldirektion Bildung und Kultur hat im Rahmen von "ERASMUS+ Leitaktion 3: Wissenserhebung in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung" einen Auftrag für die Gründung eines Expertennetzwerks hinsichtlich der sozialen Dimension von allgemeiner und beruflicher Bildung veröffentlicht.

Das allgemeine Ziel des Auftrags ist es, die Politikentwicklung und politische Zusammenarbeit im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung auf europäischer Ebene durch den Aufbau eines Netzwerks beratender Experten zu verbessern, die sich mit der sozialen Dimension der allgemeinen und beruflichen Bildung, etwa mit Fragen der Gerechtigkeit und Chancengleichheit, befassen.

Schlusstermin für den Eingang von Angeboten ist der 08.09.2014.

Weitere Informationen unter:  Europäischen Kommission, Generaldirektion Bildung und Kultur, rue Joseph II 70, Referat A.4, Jan Pakulski, 1049 Brüssel, Belgien, Telefon: 0032/ 2/ 2965166, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: http://ec.europa.eu/education/calls/tender-08-2014_en.htm